Die Landshuter SPD trauert um den ehemaligen Stadtrat Josef Gerhager

Allgemein

Geburtstagsbesuch 2013, v. l.:Anja König,Horst+Ute Kubatschka,Elisabeth Heilmeier,Josef Gerhager,Maria Haucke,Hedi Pable

Am vergangenen Mittwoch verstarb im Alter von 87 Jahren der frühere SPD-Stadtrat Josef Gerhager. Die Landshuter SPD und die SPD-Stadtratsfraktion verlieren mit ihm ein jahrzehntelang aktives Mitglied und einen kompetenten und aufrechten Stadtratskollegen.

Josef Gerhager wurde vor 69 Jahren Mitglied in der SPD. Er gründete gleich im ersten Jahr seiner Mitgliedschaft gemeinsam mit anderen die Arbeitsgemeinschaft der Jusos in Landshut, hatte verschiedene Ämter im Ortsverein und später in der Arbeitsgemeinschaft 60Plus inne. Als Stadtrat von 1963 bis 1972 brachte er sich vor allem im Wohnungssenat, im Haushaltsausschuss und im Personalsenat ein. Einen guten Namen machte er sich in seinem Bestreben die Stadt sauber zu halten. Spektakulär sei hier sein Antrag auf Maßnahmen zur Eindämmung der Taubenvermehrung gewesen. Über viele Jahrzehnte setzte sich Gerhager für die Belange seiner Mitmenschen ein. Der frühere Arbeitsvermittler war auch Personalratsmitglied im damaligen Arbeitsamt. Maßgeblich war er auch an der 1961 herausgegebenen Landshuter Chronik der SPD.

Josef Gerhager hat die Landshuter Sozialdemokratie maßgeblich über viele Jahrzehnte mitgeprägt. "Wir werden immer in Ehren an ihn denken und sein großartiges ehrenamtliches Engagement wird uns immer ein Vorbild sein", so die Parteivorsitzende Anja König und der Fraktionsvorsitzende Robert Gewies.

 
 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 452111 -

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis
 

Termine

Alle Termine öffnen.

24.11.2017, 09:00 Uhr - 10:00 Uhr Ältestenrat

24.11.2017, 15:00 Uhr - 19:00 Uhr Plenum

04.12.2017, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr Hauptausschuss Haushalt

Alle Termine

 

Counter

Besucher:452112
Heute:10
Online:1